Neuen Gedenkstein anlegen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z andere Tiere alle Einträge



Besitzer(in): Andreas und Denise

eingetragen am 20. Juli 2018



Tierart: Ekh

Lebenszeitraum: September 2004 - 20 Juli 2018

Ich bin Nemo, für mich brach vor fast 7 Jahren meine kleine Welt zusammen als meine Menschen sich trennten und mich nicht mehr haben wollten. Ich wurde rumgereicht und wurde immer wieder enttäuscht. Ich entschloss mich keinem Zweibeiner mehr zu vertrauen.
Ich kam wieder zu "neuen" Menschen, wieder ein Paar, das sich noch nicht wirklich lange kannte... Ich dachte mir "ich werde sowieso wieder woanders hin kommen, also behalte ich mein Herz für mich".
Die beiden haben versucht sich bei mir einzuschleimen, mich mit Leckerlis auszutricksen und wollten mit mir schmusen... Das habe ich nicht zugelassen und sie haben es verstanden und mich in Ruhe gelassen.
Wir haben in einem Haus mit Hund gewohnt... Aber auch der ließ mich in Ruhe und war eigentlich ganz nett... Aber ich ließ mich nicht überreden und zeigte allen wie verdammt scharf meine Krallen und Zähne waren.
Mit der Zeit musste ich feststellen das es mir wieder passiert ist und ich anfing zu vertrauen, erst nur ein kleines bisschen. Ich hab mich mal anfassen lassen und mal nicht. Das wurde respektiert und fühlte sich zunehmend gut an.
Irgendwann habe ich dann gemerkt dass zu diesen beiden Menschen noch viel Menschen mehr gehörten, sie nannten das "Freunde". Mit der Zeit wurden ihre Freunde auch meine Freunde und ich merkte das mich jeder mochte, egal wie sehr ich sie kratzte. Irgendwann ging es einem meiner beiden Menschen nicht mehr gut weil er keine Arbeit fand... er war viel zuhause und wir haben viel Zeit zusammen verbracht und stundenlang geredet. Das war eine lange und schwere Zeit, aber er und ich haben sie zusammen durchgestanden. Das hat uns zusammengeschweisst. Aus Freundschaft wurde Liebe. Wir mussten auch aus dem Haus raus an das wir uns so gewöhnt haben... Ich dachte jetzt ist es wieder soweit und ich werde wieder enttäuscht... Aber nein, ich durfte weiter mit MEINER Familie zusammen leben und auch beim nächsten Umzug hat sich für mich nichts verändert... Jetzt war auch wieder der Hund in dem Haus dabei... Es war schon fast wie früher... Alles war gut und fühlte sich gut an...
Vor 4 Wochen war mir dauernd schlecht und ich bekam böse Schmerzen... Meine Familie machte sich Sorgen um mich und brachte mich täglich zum Arzt... Ich musste sogar eine Woche ins Krankenhaus... Als ich wieder heim durfte ging es mir aber immernoch nicht besser und meiner Familie brach es das Herz als sie hörte wie krank ich leider war.
Es kamen fast alle die ich als Freunde kennengelernt habe und wünschten mir eine gute Reise... Das hat mir nochmal so richtig gut getan euch alle zu sehen... Jetzt wo ich meine Reise über die Regenbogenbrücke angetreten habe möchte ich euch allen für die besten 7 Jahre danken die ich erleben durfte.
Es war mir eine Ehre euch kennengelernt zu haben... Sogar den Hund von oben.

Tschüß,
Nemo der Kund.
Klicke hier, um eine Trauerkerze für Nemo zu entzünden




zurück zum Hauptmenü


Es sind insgesamt 3365 Einträge vorhanden.

Wenn auch Du Deinen Hund hier verewigen möchtest, klicke bitte einfach oben auf Neuen Gedenkstein anlegen.
Wenn du diese Seite für die Zukunft unterstützen möchtest,
so kannst du dies gerne mit einer Spende via PayPal tun.
Das ist aber kein Muss - jeder darf diese Seite auch einfach so nutzen.
Anbieterkennzeichnung | Datenschutzerklärung